Hinweise für Einreisende aus dem In- und Ausland nach Schleswig-Holstein
zu Veranstaltungen der Akademie für Hörakustik oder der Landesberufsschule für Hörakustiker und Hörakustikerinnen

Für eine Einreise nach Schleswig-Holstein gelten aufgrund der Corona-Pandemie verbindliche Einschränkungen, wenn Sie aus Gebieten mit einer hohen Ausbreitung des Coronavirus kommen (Risikogebiet). Wichtig ist, dass Sie noch vor Ihrer Einreise überprüfen, ob Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage für mehr als 48 Stunden in einem aktuell ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben.

Die internationalen Risikogebiete entnehmen Sie bitte der Internetseite des RKI
sowie die inländischen Risikogebiete der Internetseite der Landesregierung Schleswig-Holstein

Ist Ihr Aufenthaltsort gelistet, reisen Sie bitte nicht an und nehmen umgehend Kontakt mit uns auf!

 

  • Im Hinblick auf die am 5. Oktober 2020 beginnenden Herbstferien ist zu bedenken, dass bei geplanten Urlaubsreisen die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes zu beachten sind. Reisen Schülerinnen und Schüler an ein Urlaubsziel, das bereits bei Reiseantritt als Risikogebiet deklariert ist und können infolgedessen nach Rückkehr aufgrund von Infektionsschutzmaßnahmen die Schule nicht aufsuchen, so fehlen sie unentschuldigt. Eine Beurlaubung ist in diesen Fällen nicht möglich.

Update vom 11.09.2020

Der aktualisierte Plan mit den Kursterminen ist nun online, er befindet sich im Bereich Download - Organisation.

Für den Zeitraum 19.10. - 18.12.2020 ist für einige Klassen zeitweise Online Unterricht in der Heimat vorgesehen. Dies ist notwendig, um die coronabedingten Hygieneauflagen im Bereich der Unterbringung, Verpflegung und der Unterrichte bestmöglich umzusetzen.

Für die Beschulungszeiträume im neuen Jahr behalten wir uns Änderungen bezüglich der Präsenz- und Onlinephasen vor. Dazu werden wir das Infektionsgeschehen im Land genau beobachten.


Online Angebot unserer Schulpsychologin zum Thema Stressbewältigung ab 21.10.2020 (Flyer PDF)


Update vom 07.07.2020

Ab 10.08.2020 findet der Berufsschulunterricht im Wechsel von Präsenz- und Onlinephasen statt. Wie der Onlineunterricht organisiert wird und welche Voraussetzungen zur Teilnahme bestehen, haben wir in einem Dokument zusammengefasst. Sie finden dies im Downloadbereich unserer Website oder hier (PDF).


Update vom 29.06.2020

die angepasste Jahresplanung ist online. Sie finden sie hier oder im Downloadbereich.

Für ersten beiden Blöcke ist jeweils die Präsenzzeit in Lübeck und in der Spalte Bemerkung die Onlinezeit in der Heimat aufgelistet. In den nächsten Tagen versorgen wir Sie mit genauen Infos zu den Online Unterrichten. Insbesondere über die zeitliche Organisationsformen, also welche Unterrichte finden als Online-Meeting zu festen Zeiten oder als Arbeitsaufträge mit freier Zeiteinteilung statt. Wichtig: Der Online Unterricht ist verbindliche Berufsschulzeit!

Der vorliegende Plan gilt zunächst bis zu den Herbstferien. Wir beobachten die Entwicklung des Infektionsgeschehens genau und passen unsere Konzepte der aktuellen Entwicklung an.


Für die Online-Zeit benötigen Sie einen Zugang zur "Moodle-Plattform".

Sofern Sie noch keine Einladung mit Zugangsdaten erhalten haben wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Update vom 24.06.2020

Wir haben die Möglichkeit vom Land Schleswig-Holstein erhalten, ab dem 10. August 2020 den Campus Hörakustik zu 100% auszulasten. Dies würde bedeuten, dass dann auch weitestgehend Doppelzimmer angeboten und die Kantine entsprechend genutzt würden.

Gleichzeitig haben wir in der Bundesrepublik nach wie vor bei den Bürgern große Unsicherheit, ob sich auch aufgrund der Situation von Urlaub und Beschulung eine zweite Ansteckungswelle des Corona-Virus ankündigt. Diese Unruhe verspüren wir auch bei den Arbeitgebern/Arbeitnehmern und Auszubildenden unseres Handwerks. Daher halten Landesberufsschule und Bundesinnung es für angebracht, die Schule bis zu den Herbstferien „lediglich“ mit einer Auslastung von täglich bis zu 600 Auszubildenden zu nutzen, um dann auch dem Infektionsschutz und den allgemeinen Hygienerichtlinien und Maßnahmen zu mehr als zu 100% entsprechen zu können.

Der Präsenzunterricht in Lübeck wird somit ca. die Hälfte der Schülerinnen und Schüler der üblichen Berufsschulklassen und Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung betreffen, die dann abwechselnd regelmäßig den Campus Hörakustik besuchen. Die anderen Auszubildenden werden zum gleichen Zeitpunkt einen verpflichtenden Online-Unterricht erhalten, der auf die „regelhafte“ Berufsschulzeit am Campus Hörakustik angerechnet wird. Eine Doppelbeschulung wird es daher nicht geben.

Wir haben dieses Prinzip schon während der Corona-Pandemie im Mai und Juni 2020 für Berufsschulunterricht, Gesellenprüfung und Meistervorbereitung in beispielgebender Weise für 200er-Gruppen praktiziert und weiten es nun auf eine größere, aber nicht absolute Gruppengröße aus. Im Prinzip werden ähnliche Regelungen wie zuvor umgesetzt, lediglich werden optional Doppelzimmer angeboten. Die Pflicht für den Mundschutz wird aufrechterhalten bleiben, zumindest während des Präsenzunterrichts.

Die Auszubildenden werden in vorher definierte und bekannte Gruppengrößen (Cluster) eingeteilt, um im Falle einer Corona-Infektion auch nur diese Cluster in Quarantäne zu setzen. Zur eventuellen Infektionsbestimmung steht das Uniklinikum in der Nachbarschaft 24 Stunden zur Verfügung.

Landesberufsschule und Bundesinnung sind der Meinung, dass damit allen Sorgen und Bedenken, nicht nur der Hörakustik-Branche, sondern auch aller Bundesländer und Mitarbeiter und Lehrkräfte des Campus-Hörakustik mehr als gerecht genommen wird. Der innovative Schulstandort „Campus Hörakustik“ wird auch in den Zeiten der Corona-Pandemie seinem hervorragenden Ruf gerecht!

Der neue Jahresplan wird spätestens Anfang nächster Woche hier im Downloadbereich veröffentlicht. Wir weisen bereits jetzt darauf hin, dass die Planungen nach den Herbstferien, also ab 19.10.2020 vorbehaltlich einer weiterhin positiven Entwicklung beim Pandemiegeschehen in Deutschland gelten. Sollte die Entwicklung die weitere Öffnung des Campus nicht erlauben, wird diese Planung angepasst. Wir würden gerne weiterreichend verlässliche Planungen veröffentlichen, die Verantwortung gegenüber den Auszubildenden, den Betriebsangehörigen, Verwandten und Freunden, allen Angestellten auf dem Campus und den Lehrkräften erfordert eine flexible und angepasste Planung.

 



Die Lehrkräfte können über den Untis Messenger Kontakt mit ihren Schülerinnen und Schülern aufnehmen. Voraussetzung ist, dass auf Ihrem Smartphone WebUntis installiert und Ihr Konto angelegt ist. Dann müssen Sie den Messenger auf Ihrem Smartphone installieren und beim Start die Verbindung zum WebUntis Konto gestatten. Den Messenger finden Sie im jeweiligen Store unter Untis Messenger. Vorerst haben wir eine Lizenz bis zum August 2020.

 


 

  • Die Kurstermine für das Schuljahr 2020 - 2021 sind im Bereich Download verfügbar.
  • Finden Sie sich auf dem Campus besser zurecht: Webweiser .

 

 

Campus Hörakustik

Die Bundesoffene Landesberufsschule für Hörakustiker und Hörakustikerinnen ist gemäß Beschluss der Kultusministerkonferenz eine deutschlandweit zuständige Berufsschule für alle Auszubildenden im Hörakustiker-Handwerk. Ihr Logo symbolisiert ihren Einzugs- und Wirkungsbereich.

Sie arbeitet auf dem Campus Hörakustik in Lübeck mit der Akademie für Hörakustik sowie der Technischen Hochschule Lübeck im Rahmen des Berufsschulunterrichts, der überbetrieblichen Ausbildung, der Fort- und Weiterbildung und des Bachelor-Studiengangs Hörakustik fachlich und organisatorisch eng verzahnt zusammen.

Die bundesoffene Landesberufsschule ist schulorganisatorisch der Berufsschule der Handwerkskammer Lübeck zugeordnet.

Die Auszubildenden besuchen die Lübecker Landesberufsschule in Form des Blockunterrichts.

 

 

Berufsbild / Tätigkeiten

Berufsbild

Kurstermine

Luftaufnahme der LBS Hörakustik

Infos zum 1. Block

Unterricht im Hörsaal

Unterbringung / Freizeit

Unterbringung in der Landesberufsschule für Hörakustik

Hilfe und Beratung

Hilfe und Beratung

Download

Downloadbereich

 

Image-Film der Landesberufsschule für Hörakustik

Mit unserem Info-Film können Sie sich in 5 Minuten einen ersten Überblick über die Aufgaben und Tätigkeiten des Hörakustikerberufes und den für diesen Beruf zentralen Bildungscampus in Lübeck verschaffen.